Lehre

Aktuelles

       Im Wintersemester 2017/18 finden voraussichtlich folgende Kurse statt.

  • Modelle des New Public Management im internationalen Vergleich (Masterstudiengänge)
  • Semesterübergreifendes Projekt “Kommunale Selbstverwaltung in Europa, Teil 1

Lehrverzeichnis

Universität Konstanz

  • Sommersemester 1990: Aufgaben und Probleme der Wirtschaftsverwaltung in Baden-Württemberg -
    unter besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftsförderung (Lehrauftrag, 2-stündig)
  • Sommersemester 1991: Aufgaben und Probleme der Wirtschaftsverwaltung in Baden-Württemberg -
    unter besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftsförderung (Lehrauftrag, 2-stündig)
  • Sommersemester 1993: Seminar "Probleme des Verwaltungsaufbaus in den neuen Bundesländern"
     (Lehrauftrag, 2-stündig)
  • Wintersemester 1994/95: Seminar "Probleme des Verwaltungsaufbaus in den neuen Bundesländern"
     (Lehrauftrag, 2-stündig)

Universität Jena, Rechtswissenschaftliche Fakultät

  • Sommersemester 1995: Vorlesung "Verwaltungslehre" (2-stündig)
  • Sommersemester 1996: Vorlesung „Verwaltungslehre“ (2-stündig)
  • Sommersemester 1997: Vorlesung und Seminar „Verwaltungslehre“ (2-stündig)

Universität Leipzig, Institut für Politikwissenschaft

  • Sommersemester 2000: Öffentliche und private Verwaltung (Seminar, 2-stündig)
  • Wintersemester 2000/01: Kursteile "Wirtschaftspolitik" und "Kommunalpolitik" im Rahmen eines
    Fortbildungsprogramms für Lehrinnen und Lehrer
  • Sommersemester 2001: Öffentliche und private Verwaltung (Seminar, 2-stündig)

Martin-Luther-Universität Halle, Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

  • Wintersemester 2006 / 2007: Verwaltungslehre

Zeppelin-University Friedrichshafen

  • spring term 2008: Einführung in die Verwaltungswissenschaft

Sonstiges

  • 23.10.1993: Eine 6-stündige Einführung in das Staatsrecht für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Zeitz,
    durchgeführt im Rahmen einer Fortbildungsmaßnahme der Stiftung Weiterbildung
  • 15 Stunden „Verwaltungslehre“ im Rahmen eines A 2 - Lehrgangs am Studieninstitut des Landes
    Sachsen-Anhalt in Blankenburg (November und Dezember 1997)
  • 10 Stunden „Allgemeines Verwaltungsrecht“ im Rahmen einer Nachqualifizierungsmaßnahme für den
    höheren Dienst der Oberfinanzdirektion Magdeburg (März 1998)
  • 2 achtstündige Einführungskurse „Internet“ für das Landesamt für Landesvermessung und
    Datenverarbeitung (September 1998)
  • 2 zweitägige Fortbildungsveranstaltungen für das Kommunale Bildungswerk (Berlin), Verwaltungslehre“ 2015
  • 2 zweitägige Fortbildungsveranstaltungen für das Kommunale Bildungswerk (Berlin),
    Verwaltungsorganisationslehre“ 2015

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege des Landes
 Sachsen-Anhalt, Fachbereich Allgemeine Verwaltung Halberstadt

  • 1.9.1992 - 30.11.1992:
    • Allgemeines Verwaltungsrecht: 2-stündig im 1. Studienabschnitt und 3-stündig im 3. Studienabschnitt
    • Betriebswirtschaftslehre: 3-stündig im 1. Studienabschnitt
  • 1.12.1992 - 30.3.1993
    • Allgemeines Verwaltungsrecht: 4-stündig im 2. Studienabschnitt
    • Techniken des geistigen Arbeitens: 2-stündig im 4. Studienabschnitt
    • Klausurenkurs: 4-stündig im 2. Studienabschnitt
  • 1.4.1993 - 30.6.1993
    • Seminar: "Probleme des Verwaltungsaufbaus in den neuen Bundesländern"
    • Projekt "Folgen der deutschen Einheit für die Menschen in den neuen Bundesländern"
    • Planspiel (Projekt) "Aktuelle Probleme des Nachbarrechtsschutzes im Gaststättenrecht"
  • 1.9.1993 - 15.12.1993
    • Allgemeines Verwaltungsrecht: 3-stündig im 3. Studienabschnitt
    • Verwaltungslehre: 2-stündig im 1. Studienabschnitt
    • Techniken geistigen Arbeitens: 2-stündig im 1. Studienabschnitt und 1-stündig im 3. Studienabschnitt
  • 16.12.1993 - 31.3.1994
    • Allgemeines Verwaltungsrecht: 4-stündig im 2. Studienabschnitt
    • Verwaltungslehre: 2-stündig im 4. Studienabschnitt
    • Wahlpflichtveranstaltung "Politik und Verwaltung" 4-stündig im 4. Studienabschnitt
  • 1.5.1995 - 5.7.1995
    • Rechtsanwendung: 2-stündig im letzten Studienabschnitt
    • Seminar "Verwaltungsreform"
    • Projekt "Probleme des Verwaltungsaufbaus in den neuen Bundesländern"
    • Vorlesungsreihe "Einführung in die Verwaltungswissenschaft"
  • 1.9.1995 - 15.12.1995
    • Betriebswirtschaftslehre (2-stündig im 1. Studienabschnitt)
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 1. Studienabschnitt)
    • Einführung in das Studium (2-stündig im 1. Studienabschnitt)
    • Vorlesungsreihe "Verwaltungsreform"
  • 16.12.1995 - 30.3.1996
    • Betriebswirtschaftslehre (1-stündig im 2. Studienabschnitt)
    • Verwaltungsinformatik (2-stündig als Wahlpflichtveranstaltung)
    • Verwaltungsinformatik (4-stündig als Wahlkurs)
  • 1.4.-12.7.1996
    • Betriebswirtschaftslehre (2-stündig im letzten Studienabschnitt)
    • Projekt „Implementationsprobleme neuer Steuerungsmodelle“
    • Seminar „Reform der Verwaltung und des Verwaltungsrechts - Probleme und Abhängigkeiten“
  • 1.9.1996 - 13.12.1996
    • Allgemeines Verwaltungsrecht (4-stündig in Studienabschnitt 1 a)
    • Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung (3-stündig in Studienabschnitt 1 a)
    • Betriebswirtschaftslehre (2-stündig im 2. Studienabschnitt)
  • 16.12.1996 - 30.3.1997
    • Allgemeines Verwaltungsrecht (2-stündig in Studienabschnitt 1 b)
    • Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung (4-stündig in Studienabschnitt 1 b)
    • Wahlpflichtveranstaltung „Verwaltungslehre“ (2-stündig in Studienabschnitt 3)
    • Wahlfachangebot „Wohin entwickelt sich die Verwaltung in Sachsen-Anhalt“? (4- stündig in
      Studienabschnitt III)
    • Beteiligung am Ergänzungsstudium „Verwaltungsmanagement“
  • 1.4.1997 - 15.7.1997
    • Rechtsanwendung (2-stündig im 4. Studienabschnitt)
    • Betriebswirtschaftslehre (2-stündig im 4. Studienabschnitt)
    • Projekt „Der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechniken in der Landes- und
      Kommunalverwaltung von Sachsen-Anhalt“
    • Beteiligung am Ergänzungsstudium „Verwaltungsmanagement“
  • 1.9.1997 - 12.12.1997
    • Aufbau und Tätigkeit der Verwaltung (2-stündig im 1. Studienabschnitt)
    • Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (3-stündig im 3. Studienabschnitt)
    • Allgemeines Verwaltungsrecht (3-stündig im 1. Studienabschnitt)
  • 15.12.1997 bis 30.3.1998
    • Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung (4-stündig im 1. Studienabschnitt)
    • Rechtsanwendung (2-stündig im 4. Studienabschnitt)
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 4. Studienabschnitt)
    • Allgemeines Verwaltungsrecht (2-stündig im 1. Studienabschnitt)
    • Wahlpflichtveranstaltung „Verwaltungsinformatik“ im 3. Studienabschnitt
  • 01.04.1998 bis 15.07.1998
    • Rechtsanwendung (2-stündig im 4. Studienabschnitt)
    • Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung (2-stündig im 2. Studienabschnitt)
    • Seminar „Aktuelle Probleme der Verwaltungswissenschaft“
    • Projekt „Internet und Intranet in der Landes- und Kommunalverwaltung“
    • Wahlpflichtveranstaltung „Rechts- und Verwaltungsinformatik I“ (4-stündig im 2. Studienabschnitt)
    • Wahlpflichtveranstaltung „Rechts- und Verwaltungsinformatik II“ (4-stündig im 2. Studienabschnitt)
    • Beteiligung am Aufbaustudiengang „Verwaltungsmanagement“

Hochschule Harz, Fachbereich Verwaltungswissenschaften

  • 1.9.1998 bis 12.12.1998
    • Allgemeines Verwaltungsrecht (3-stündig im 2. Studienabschnitt)
    • Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (3-stündig im 2. Studienabschnitt)
    • Betriebswirtschaftslehre (2-stündig für Erstsemester)
    • Politsch-administratives System (2-stündig für Erstsemester)
  • 15.12.1998 - 31.3.1999
    • Rechtsanwendung (2-stündig im 4. Studienabschnitt)
    • Allgemeines Verwaltungsrecht (3-stündig im 4. Studienabschnitt)
    • Verwaltungslehre (1-stündig im 4. Studienabschnitt)
  • 01.04.1999 - 15.07.1999
    • Rechtsanwendung (2-stündig im 4. Studienabschnitt)
    • Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (2-stündig im 3. Studienabschnitt)
    • Organisation und Führung (2-stündig, 2. Semester)
    • Projekt „Internet und Intranet in der Landes- und Kommunalverwaltung“
    • Seminar „Schlüsselqualifikationen“
  • 01.10.1999 - 31.01.2000
    • Betriebswirtschaftslehre (2-stündig im 1. Semester)
    • Politisch-administratives System (2-stündig im 1. Semester)
    • Politisch-administratives Handeln (2-stündig im 3. Semester)
    • Problemfelder, Lösungsstrategien und Reformansätze administrativen Handelns (2-stündig im 3. Semester)
    • Personalwirtschaft (3-stündig im 3. Studienabschnitt)
  • Sommersemester 2000
    • Allgemeines Verwaltungsrecht (2-stündig im 2. Studienabschnitt)
    • Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (2-stündig im 2. Studienabschnitt)
  • Sommersemester 2001
    • Politisch-administratives System (2-stündig im 1. Semester)
  • Wintersemester 2001/02
    • BWL / VWL (2-stündig im 1. Semester)
    • Organisation (2-stündig im 1. Semester)
  • Sommersemester 2002
    • Organisation - Personal - Führung (2-stündig im 2. Semester9
    • Personalwesen in der öffentlichen Verwaltung (2-stündig im 3. Semester)
    • Verwaltungslehre (4-stündig im 6. Semester)
  • Wintersemester 2002/03
    • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (2-stündig im 1. Semester)
    • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre (2-stündig im 1. Semester)
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaft (2-stündig im 1. Semester)
    • Organisation (2-stündig im 1. Semester)
    • Organisation und Führung (2-stündig im 2. Semester)
    • Personal und Führung (2-stündig im 3. Semester)
    • Verwaltungslehre (4-stündig im 5. Semester)
    • Semesterübergreifendes Projekt "Benchmarking in der Landesverwaltung Sachsen-Anhalt"
  • Sommersemester 2003
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaft (2-stündig im 2. Semester)
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 7. Semester)
    • Prozesse politisch-administrativen Handelns (2-stündig im 2. Semester)
    • Organisation und Führung (2-stündig im 2. Semester)
    • Semesterübergreifendes Projekt "Benchmarking in der Landesverwaltung"
  • Wintersemester 2003/2004
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaft (2-stündig im 2. Semester)
    • Verwaltungslehre (4-stündig im 6. Semester)
    • Organisation und Führung (2-stündig im 2. Semester)
    • Politisch-administratives System (2-stündig im 1. Semester)
    • Semesterübergreifendes Projekt "Benchmarking in der Landesverwaltung"
    • Praxisbegleitseminar
  • Sommersemester 2004
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaft (2-stündig im 2. Semester)
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 7. Semester)
    • Organisation und Führung (2-stündig im 2. Semester)
    • Praxisbegleitseminar
  • Wintersemester 2004 / 2005
    • Verwaltungslehre (4-stündig im 6. Semester)
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 6. Semester)
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaften
    • Vergleich politisch-administrativer Systeme
    • Semesterübergreifendes Projekt „Korruption“
    • Praxisbegleitseminar
  • Sommersemester 2005
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 7. Semester)
    • Vergleich politisch-administrativer Systeme
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaften
    • Semesterübergreifendes Projekt „Korruption“
    • Praxisbegleitseminar
  • Wintersemester 2005 / 2006
    • Semesterübergreifendes Projekt “Korruption”
    • Semesterübergreifendes Projekt “Großkreis Harz - und was nun?”
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 6. Semester)
    • Verwaltungslehre (4-stündig im 6. Semester)
    • Vergleich politisch-administrativer Systeme
  • Sommersemester 2006
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 7. Semester)
    • Organisation und Führung
    • Politisch-administratives System
    • Semesterübergreifendes Projekt “Großkreis Harz- und was nun?”
    • Begabtenförderung
  • Wintersemester 2006 / 2007
    • Verwaltungslehre (2-stündig im 6. Semester)
    • Verwaltungslehre (4-stündig im 6. Semester)
    • Semesterübergreifendes Projekt “Großkreis Harz - und was nun?)
    • Organisation und Führung
    • Organisation
    • Politisch-administratives System
  • Sommersemester 2007
    • Verwaltungslehre (2. Teil)
    • Personalwesen in der öffentlichen Verwaltung
    • Organisation und Führung
    • Praxisbegleitseminar
    • Politisch-administratives System der BRD
  • Wintersemester 2007 / 2008
    • Verwaltungslehre (1. Teil)
    • Politisch-administratives System der BRD
    • Organisation und Führung
    • Begabtenförderung
  • Sommeremester 2008
    • Betriebswirtschaftslehre
    • Verwaltungslehre (2. Teil)
    • Personalwesen
    • Organisation und Führung
    • Praxisbegleitseminar
    • Semesterübergreifendes Projekt (1. Teil)
  • Wintersemester 2008 / 2009 (Beginn der Inanspruchnahme der Altersteilzeitregelung)
    • Semesterübergreifendes Projekt (2. Teil)
    • Verwaltungslehre (1. Teil)
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaften
  • Sommersemester 2009
    • Semesterübergreifendes Projekt (3. Teil) - Die wirtschaftliche und soziale Situation von
      Familien mit Kindern - unter besonderer Berücksichtigung von Angehörigen des öffent-
      lichen Dienstes
    • Politische und administrative Systeme (Bachelor-Studiengänge)
    • Verwaltungslehre II für Verwaltungsökonomen
    • Verwaltungslehre II für Verwaltungswirte
  • Wintersemester 2009 / 2010
    • Semesterübergreifendes Projekt, Teil 1: “Die Gestaltung einer zukunftsfähigen
      Personalentwicklung im öffentlichen Dienst des Landes Sachsen-Anhalt
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaften (Bachelor-Studiengänge)
    • Verwaltungslehre I für Verwaltungsökonomen
    • Verwaltungslehre I für Verwaltungswirte
  • Sommersemester 2010 (Stand: 25.3.2010)
    • Verwaltungslehre II für Verwaltungswirte und Verwaltungsökonomen
    • Semesterübergreifendes Projekt, Teil 2
  • Wintersemester 2010/11
    • Semesterübergreifendes Projekt, Teil 2: “Die Gestaltung einer zukunftsfähigen
      Personalentwicklung im öffentlichen Dienst des Landes Sachsen-Anhalt
    • Verwaltungslehre: Teil 1 für den Studiengang “Öffentliche Verwaltung”, Teil 1 und 2 für den
      Studiengang “Verwaltungsökonomie”
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaften (Bachelor-Studiengänge)
    • Seminar “Internationale Modelle des New Public Management” (Master-Studiengang)
  • Sommersemester 2011
    • Verwaltungslehre II (Diplomstudiengänge), 2-stündig
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung
  • Wintersemester 2011/2012
    • Semesterübergreifendes Projekt, Teil 1, Bachelor-Studiengänge: Was passiert, wenn etwas passiert?
      Wie gut sind Regierung und Verwaltung auf Katastrophen vorbereitet?
    • Internationale Modelle des New Public Management (Master-Studiengang, 2-stündig)
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung
  • Sommersemester 2012
    • Semesterübergreifendes Projekt, Teil 2, Bachelor-Studiengänge: Was passiert, wenn etwas passiert?
      Wie gut sind Regierung und Verwaltung auf Katastrophen vorbereitet?
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung”
  • Wintersemester 2012/2013
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaften (Vorlesung, 2-stündig im 1. Semester)
    • Internationale Modelle des New Public Management (Master-Studiengang, 2-stündig)
    • Qualitätsmanagement (Master-Studiengang, 2-stündig)
  • Sommersemester 2013
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung
    • Politische und administrative Systeme (2-stündig), drei Parallelveranstaltungen, (1. Semester)
    • Exkursion nach Rom im Rahmen der Projektwoche
    • Praxisbegleitseminar
  • Wintersemester 2013/2014
    • Politische und administrative Systeme, 2-stündig, zwei Veranstaltungen
    • Verwaltungslehre, 4-stündig, bestehend aus den Modulen “Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen
      Verwaltung” und “Soziologie der öffentlichen Verwaltung”
    • Internationale Modelle des New Public Management (Master-Studiengang, 2-stündig)
  • Sommersemester 2014
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung“
    • Politische und administrative Systeme (2-stündig, zwei Parallelveranstaltungen, 1. Semester)
    • Bachelorseminar
    • Exkursion nach Barcelona im Rahmen der Projektwoche
  • Wintersemester 2014/2015
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung“
    • Politische und administrative Systeme (2-stündig, 1. Semester)
    • Bachelorseminar
    • Internationale Modelle des New Public Management (Master-Studiengang, 2-stündig)
  • Sommersemester 2015
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung“
    • Exkursion nach Istanbul im Rahmen der Projektwoche 2015
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaften
    • Praxisbegleitseminar
  • Wintersemester 2015/2016
    • Verwaltungslehre (Bachelorstudiengänge), bestehend aus den 2-stündigen Modulen
      „Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung“ und „Soziologie der öffentlichen Verwaltung“
    • Politische und administrative Systeme (2-stündig, 1. Semester)
    • Einführung in die Verwaltungswissenschaften
    • Internationale Modelle des New Public Management (Master-Studiengang, 2-stündig)
  • Sommersemester 2016
    • krankheitsbedingt keine Veranstaltungen
  • Wintersemester 2016/17
    • Internationale Modelle des New Public Management (beide Master-Studiengänge, 2-stündig, vierzehntägig)
  • Sommersemester 2017
    • Praxisbegleitseminar
    • Verwaltungslehre (vierstündig im 6. Semester)